Dr. Tina Walber als Referentin beim ux-congress 2015


20. Oktober 2015
user experience congress 2015
Dr. Tina Walber präsentiert Crowd Eyetracking vor internationalem Fachpublikum.

Am 20. Oktober 2015 hielt Dr. Tina Walber einen Vortrag beim diesjährigen user experience congress in Frankfurt. Im Mittelpunkt des Kongresses stand die Frage, wie eine erfolgreiche Interaktion zwischen Anwendern und digitalen Produkten gestaltet sein muss. Dazu wurden Referenten aus Unternehmen, aus dem Dienstleistungsbereich und der Wissenschaft eingeladen. Sie präsentierten Ihre Erfahrungen und neuesten Erkenntnisse an Hand von Studien und echten Praxisbeispielen.

Frau Dr. Walber folgte einer Einladung unseres Hardwarelieferanten Tobii und präsentierte die Idee hinter EYEVIDO in einer hochkarätig besetzten Eyetracking Session. Der Vortrag widmete sich dem Thema wie die Ansätze des Crowd-Sourcings auf Eyetracking übertragen werden können. Das Ergebnis: Crowd-Eyetracking. Hier werden Eyetrackingdaten dezentral aufgezeichnet, über das Internet übertragen und zentral auf einem Server gespeichert und ausgewertet. Im Weiteren wurden die theoretischen Hintergründe bis hin zur praktischen Umsetzung behandelt. Dabei wurden die Vorteile und Herausforderungen dieses neuen Ansatzes beleuchtet sowie neue Einsatzgebiete für hochqualitatives Eyetracking aufgezeigt.

+49 261 899 44990 Newsletter Christoph Schaefer Portrait

Jetzt kostenlosen Testaccount anlegen und unser
Usability Testing Tool EYEVIDO Lab testen!

EYEVIDO Lab testen!