Infrarot Eyetracking

Eyetracking liefert im Rahmen von Usability- und Marktstudien wertvolle Informationen über die Wahrnehmung und Interaktion von Testpersonen.

Eyetracking: Blickdaten liefern wertvolle Informationen

Mit Eyetracking wird gemessen, wohin eine Person auf dem Computerbildschirm schaut. Blickverläufe setzen sich zusammen aus Fixationen und Sakkaden. Fixationen sind die Phasen, in denen das Auge des Menschen auf einem Punkt ruht. Während der Fixationen wird der größte Teil der visuellen Informationen aufgenommen. Das macht sie von besonderer Bedeutung bei der Eyetracking-Analyse. Sakkaden bezeichnen die Bewegungen des Auges zwischen den einzelnen Fixationen, in denen das Auge auf einen neuen Punkt ausgerichtet wird. Visualisiert werden Fixationen als Kreise, wobei der Durchmesser des Kreises die Länge einer Fixation beschreibt. Sakkaden werden als verbindende Linien zwischen den Fixationen dargestellt:

Mit Hilfe von Eyetracking-Analysen können Sie herausfinden, was Kunden am Bildschirm wahrnehmen und wie sie mit den Inhalten interagieren. Sie erfahren so unter anderem, welche Inhalte wie intensiv und in welcher Reihenfolge betrachtet werden. Diese Informationen können Sie zielgerichtet nutzen um die Gestaltung zu optimieren. Sie können auf Basis der Eyetracking-Daten die Aufmerksamkeit von Betrachtern kanalisieren, Informationen effizienter vermitteln und die Usability Ihres Produktes verbessern. Auf diese Weise machen Sie Besucher zu Kunden und Neukunden zu wiederkehrenden Bestandskunden.

Untersuchen Sie unterschiedlichste Inhalte am Bildschirm:

  • Bilder wie Werbeanzeigen, Plakatwände oder Mockups
  • PDFs wie Broschüren oder Produktinformationen
  • Videos wie Werbevideos oder Video-Trainings aus E-Learning-Bereich
  • Webinhalte wie Firmenhomepages oder Cloudsoftware
  • Native Apps auf Android und iOS

Eyetracker zur Aufzeichnung der Daten

Eyetracking-Daten werden mit Hilfe von Eyetrackern aufgezeichnet. Diese Spezialhardware wird unter dem Bildschirm befestigt. Eyetracker nutzen Infrarotlicht um die Augenposition und die Blickrichtung der Person vor dem Computerbildschirm zu identifizieren. Die gelieferten Daten weisen dabei eine hohe Genauigkeit auf. Im Durchschnitt beträgt die Abweichung etwa 0,5 cm. Die Infrarot-Technologie macht die Datenerhebung sehr robust. Das bedeutet, dass auch Personen mit Brille oder Kontaktlinsen ohne Probleme an Analysen teilnehmen können.

Mit EYEVIDO können Sie die neuste Generation von Eyetrackern zur Datenaufzeichnung verwenden

Umfangreicher Hardwaresupport

Mit EYEVIDO Lab realisieren Sie Ihre Nutzerstudien im Bereich Usability- und Marketing. Die Blickpfade der Studienteilnehmer werden mit Eyetrackern aufgezeichnet. EYEVIDO Lab unterstützt eine ganze Reihe an modernen Eyetrackern.
Alle Geräte haben gemeinsam, dass sie eine hohe Datenqualität anhand von Infrarot-Technologie liefern und unseren hohen Ansprüchen an Robustheit und einfacher Bedienung erfüllen. Zusammen mit unserer Software EYEVIDO Lab vermieten wir auch passende Eyetracker. Wenn Sie selbst einen Eyetracker besitzen, sprechen Sie uns an – Sie können EYEVIDO Lab auch ohne Hardware lizensieren und Ihr eigenes Gerät einsetzen.
Oder probieren Sie es einfach mit einem Testaccount aus.

Tobii EyeX

Tobii EyeX

Der Tobii EyeX war einer der ersten Eyetracker der einfach über USB angeschossen und dank seiner schmalen Bauform einfach am Bildschirm befestigt werden konnte. Das Gerät wurde für die Steuerung von Computern mit Hilfe der Augen entwickelt und liefert somit eine hohe Genauigkeit und Robustheit.

  • Abtastrate: 70 Hz
  • Anschluss: USB 3.0
  • Betriebssystem: Windows 7, 8.1 and 10 (64-bit only)
Tobii 4C

Tobii 4C

Der Tobii 4C wird von vielen Gamern zur Steuerung oder Spielanalyse eingesetzt und ist als Consumer-Gerät online erhältlich. Mit einer erweiterten Lizenz, dem “Tobii Pro Upgrade Key”, wird aus der Gaming-Hardware ein Tobii Pro Eyetracker der im Profibereich wie User Research eingesetzt werden kann.

  • Abtastrate: 90 Hz
  • Anschluss: USB 2.0
  • Betriebssysteme: Windows 7, 8.1 and 10 (64-bit only)
Tobii Pro

Tobii Pro

Die Tobii Pro Eyetracker werden in der Forschung eingesetzt. Sie sind robust und liefern eine hohe Datenqualität. Als Einstieg in die Tobii Pro Welt empfehlen wir den Tobii Pro Nano. Die folgenden Pro-Geräte können mit EYEVIDO Lab eingesetzt werden:

  • Tobii Pro X3-120
  • Tobii Pro X2-60
  • Tobii Pro X2-30
  • Tobii X60/X120
  • Tobii T60/T120
  • Tobi Pro Nano
  • Tobi Pro Spectrum
  • Tobii Pro TX300
  • Tobii Pro T60XL
MyGaze n

myG@ze n

myGaze n ist der Nachfolger des ursprünglichen myGaze, dem revolutionären Eyetracker, der 2013 den Markt in Richtung erschwinglicher und robuster Eyetracking-Hardware führte. Seitdem der Hersteller SensoMotoric Instruments (SMI) 2017 von Apple übernommen wurde, sind die Geräte nicht mehr am Markt erhältlich. EYEVIDO arbeitet aber auch weiterhin erfolgreich mit der robusten und genauen Hardware.

  • Abtastrate: 30 Hz
  • Anschluss: USB 3.0
  • Betriebssysteme: Microsoft Windows 7 / 8 / 8.1 / 10 (32/64 Bit)
SMI REDn

SMI REDn

Die SMI-Geräte der Serie REDn werden ebenfalls von EYEVIDO Lab unterstützt. SMI-Eyetracker sind hochprofessionell und werden weiterhin betrieben. Besitzer von SMI-Geräten haben mit EYEVIDO Lab die Möglichkeit, Eyetracking-Studien unkompliziert und flexibel mit der modernsten Eyetracking-Software durchzuführen.

Jetzt kostenlosen Testaccount anlegen und unser

Usability Testing Tool EYEVIDO Lab testen!