Wie funktioniert EYEVIDO Lab?

Mit Hilfe von Eyetracking-Analysen werden visuelle Produkte wie Werbeanzeigen, Webseiten oder Filme optimiert. Als Cloud-Eyetracking bezeichnen wir unseren neuartigen Ansatz, Eyetracking-Studien webbasiert in der Cloud durchführen zu können. Dafür stellen wir die entsprechende Software und Infrastruktur bereit. Der Kern des Ansatzes ist es, sämtliche Daten zentral auf einem Server zu speichern und über das Internet darauf zuzugreifen.
Über das EYEVIDO Portal kann per Webbrowser auf Eyetracking-Studien zugegriffen werden. Im Portal entwickeln Sie den Ablauf Ihrer Studien und werten die aufgezeichneten Daten aus.

Die Datenaufzeichnung findet auf Eyetracking-Clients statt. Dafür werden Geräte mit einem Eyetracker ausgestattet und benötigen lediglich einen Internetzugang. Die EYEVIDO Probandensoftware wird auf dem Client installiert und leitet die Probanden autonom durch Eyetracking-Studien. Die aufgezeichneten Daten werden dabei auf den Server übertragen.

 

Hier der typische Ablauf einer Cloud-Eyetracking-Studie:

1.
Eine neue Eyetracking-Studie wird im Webbrowser angelegt.

2.
Die Studie wird nach Fertigstellung gestartet und die Datenerhebung kann beginnen.

3.
Probanden nehmen, ausgestattet mit Eyetrackern, an der Studie teil. Dies kann in einem Labor, in einer Filiale, beim Probanden zu Hause, an einem Ort oder weltweit verteilt, stattfinden.

cloud-eye-tracking-client-server

4.
Die aufgezeichneten Daten werden via Internet auf unseren Server übertragen.

5.
Zwischenergebnisse können jederzeit im Portal betrachtet werden.

6.
Die Daten können im Webbrowser visualisiert und analysiert werden. Exportieren und Speichern von Ergebnissen sowie die Generierung eines Berichts sind ebenfalls möglich.

EYEVIDO Lab Komponenten

EYEVIDO Lab besteht aus drei Komponenten: dem Portal, dem Server und der Probandensoftware.

Portal: Hier legen Sie Studien an und werten diese aus. Studienleiter loggen sich per Webbrowser mit Benutzername und Passwort ein. Testteilnehmer oder Studienprobanden haben üblicherweise keinen Zugriff zu diesem Bereich.

Server: Der Server speichert zentral sämtliche Daten die von den Probanden erzeugt und vom Studienleiter ausgewertet werden.

Probandensoftware: Diese Windows-Software muss installiert werden, wenn Eyetracking-Daten aufgezeichnet werden sollen. Sie erkennt die Augenbewegungen der Testpersonen, speichert alle Nutzereingaben, nimmt den Bildschirminhalt auf und überträgt alle Daten verschlüsselt zu unserem Server.

 

Von der Studienerstellung zur fertigen Auswertung

1. Studiendesign

Legen Sie im Webportal den Ablauf Ihrer Usability-Studie fest.

2. Studiendurchführung

Führen Sie Ihre Studie mit Probanden an einem Client durch.

3. Studienauswertung

Werten Sie die aufgezeichneten Daten im Webportal aus.

Jetzt kostenlosen Testaccount anlegen und unser 

Usability Testing Tool EYEVIDO Lab testen!