Wir erfüllen die Tobii Eye Tracking Data Transparency Policy


04. November 2021
Eyetracking eyevido
Wir erfüllen alle Transparenz- und Datenschutzrichtlinien der Tobii Eye Tracking Data Transparency Policy

Menschen können etwa siebenmal schärfer sehen als Katzen, 40 bis 60 Mal detaillierter als ein Goldfisch und etwa 100 Mal besser als eine Mücke. Man kann mit Sicherheit sagen, dass wir uns als Homo Sapiens stark auf unseren Sehsinn verlassen, um unsere Umgebung wahrzunehmen.
Unsere Augen bewegen sich schnell von einem Punkt zum anderen, wenn etwas unsere Aufmerksamkeit erregt. Seien es blinkende Lichter auf einem Volksfest, eine frei laufende Katze bei Nacht oder ein entgegenkommendes Auto.

Aber die Öffentlichkeit ist nicht der einzige Ort, der die Aufmerksamkeit unseres Blickes auf sich zieht. Unsere Augen übermitteln ebenso viele Informationen, auch wenn wir zu Hause am Bildschirm arbeiten. Die Dinge, die wir auf unseren Bildschirmen sehen, beeinflussen die Art und Weise, wie wir interagieren und bestimmen unser Verhalten.

Wir bei EYEVIDO verwenden Tobii Infrarot-Eyetracker um genau aufzuzeichnen, was Nutzer auf ihren Bildschirmen sehen und wie lange sie auf ein bestimmtes Element schauen. Wenn also Nutzer einen Text durchgelesen oder eine Anzeige komplett ignoriert haben, können wir die Blicke im EYEVIDO Lab nachverfolgen. Die Ergebnisse liefern ein tieferes Verständnis der Nutzerwahrnehmung. Diese Informationen nutzen wir, um Optimierungsvorschläge für Designs von Webseiten oder Postern zu erarbeiten.

Um qualitativ hochwertige Blickdaten aufzuzeichnen, muss sich der Nutzer natürlich verhalten und darf sich während der Aufzeichnung nicht gestört fühlen. Deshalb haben wir uns für Tobii Infrarot-Eyetracker entschieden. Die Infrarot-Lichtreflexionen werden von den Kameras des Eyetrackers aufgenommen und berechnen genau, wohin der Nutzer auf dem Bildschirm geschaut hat, ohne dass die Person vor dem Bildschirm davon beeinträchtigt wird. Die Testpersonen können ihren Kopf frei bewegen und sich dem Bildschirm nähern, ohne einen Verlust der Datenqualität befürchten zu müssen.
Manchmal stellen uns unsere interessierten Probanden Fragen über ihre eigenen Eyetracking-Daten, nachdem sie an einem unserer Usability-Tests teilgenommen haben. Wenn wir unseren Probanden zeigen, wie präzise der Infrarot-Eyetracker die Blicke erfassen konnte, reagieren sie mit Erstaunen, weil sich der Test für sie völlig natürlich anfühlte.

Da die Infrarot-Blickaufzeichnung während eines Tests keine Beeinträchtigung verursacht und völlig im Hintergrund läuft, ist es manchmal leicht zu vergessen, dass überhaupt etwas aufgezeichnet wird. Totale Transparenz und die Privatsphäre unserer Probanden sind für Tobii und uns sehr wichtig. Deshalb bitten wir immer um die explizite Erlaubnis, Blickdaten aufzeichnen zu dürfen, und zeigen in unserem Tool an, wann der Eyetracker am Aufzeichnen ist.
Wir sind sehr dankbar für alle Probanden, die uns kontinuierlich dabei helfen, die Benutzerfreundlichkeit digitaler Produkte zu verbessern, und fühlen uns geehrt, dass sie uns vertrauen, mit ihren Daten respektvoll umzugehen.

Sie finden uns auf der Tobii-Website als offizieller Tobii-Compliant-Anbieter aufgeführt.

+49 261 899 44990 Newsletter Christoph Schaefer Portrait

Jetzt kostenlosen Testaccount anlegen und unser
Usability Testing Tool EYEVIDO Lab testen!

EYEVIDO Lab testen!