info

Über uns

EYEVIDO GmbH

Die EYEVIDO GmbH wurde Anfang 2015 in Koblenz gegründet. Sie ist aus der Eyetracking-Forschung am Institut WeST an der Universität Koblenz hervorgegangen. Unser Konzept des Cloud-Eyetrackings wurde in der Gründungsphase schon mehrfach bei Wettbewerben ausgezeichnet. EYEVIDO wurde von 2015-2016 durch die EXIST-Förderung (Existenzgründung aus der Wissenschaft) unterstützt. Im Juni 2016 stiegen im Rahmen der ersten Finanzierungsrunde die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) sowie Business Angels bei EYEVIDO ein. Die EYEVIDO GmbH sitzt in der Koblenzer Altstadt, in der Casinostraße 38.

Schaefer, Walber, Wächter

v.l.n.r.: Klaus Wächter (Investor, Berater), Dr. Tina Walber (Gründerin, CEO), Christoph Schaefer (Gründer, CEO)

Management

walber

Dr. Tina Walber

Gründerin und Geschäftsführerin

Tina Walber hat 2014 ihre Promotion in der Informatik abgeschlossen, aus der die Idee zum Cloud-Eyetracking hervorging. Außerdem ist sie Usability-Ingenieurin. Neben der Softwareentwicklung ist sie zuständig für die Benutzerinteraktion und betreut Eyetracking-Studien.
   

schaefer

Christoph Schaefer

Gründer und Geschäftsführer

Christoph Schaefer ist erfahrener Softwareentwickler und leitet die Entwicklung der Cloud-Eyetracking Software. Seine Schwerpunkte liegen auf der Anbindung der Hardware und der EYEVIDO Probandensoftware.
   

waechter

Klaus Wächter

Partner

Klaus Wächter ist seit Jahren erfolgreich als Berater und Mentor in der Gründerszene aktiv. Er ist Experte auf dem Gebiet der Vermarktung und Entwicklung von digitalen Geschäftsmodellen. Seit Anfang 2016 ist er Gesellschafter bei EYEVIDO.

 

Innovative EYEVIDO Technologie seit 2020 patentiert

Unsere innovative Methode zur effiziente Usability-Auswertung wurde nach umfangreicher Forschung im Jahr 2020 europaweit und in den USA patentiert.
Das Herzstück von EYEVIDO, die intelligente Screenshot-Technologie, erfasst selbst hochdynamische Webseiten auf Basis von Screenshot und bietet die perfekte Grundlage für die Visualisierung von verhaltensbezogenen Nutzerdaten (Eye-Tracking, Maus, Scrolling). Die Ergebnisse können akkumuliert oder einzeln betrachtet werden und ermöglichen so eine äußerst effiziente Datenauswertung.

Das „Bildschirmaufzeichnungsverfahren zur Beurteilung der Benutzbarkeit von Software, Rechnersystem, Computerprogramm und Computerlesbares Speichermedium zur Durchführung des Verfahrens“ ist in den Patenten EP3640804B1  und US2020125481A1 geschützt.

EYEVIDO patent

Forschungsprojekt UDeco – automatisierte Usability-Auswertung mittels künstlicher Intelligenz (seit 2021)

Usability-Evaluierung kann sehr zeitaufwendig sein und Probleme sind nicht immer leicht zu erkennen. Aber wie wäre es, wenn es eine künstliche Intelligenz gäbe, die automatisch aufgezeichnete Nutzerdaten auswertet und dabei auf UX-Expertenwissen zurückgreift?

Dies ist genau das Ziel des Forschungsprojekts UDeco, welches Anfang 2021 gestartet ist. Durch den Aufbau eines Usability-Daten-Ökosystems bestehend aus Usability-Wissen von Experten und Data Mining soll sich das System durch maschinelles Lernen selbstständig weiterentwickeln und selbstständig mehr Wissen gewinnen. Das Ziel ist es, den Evaluierungsprozess durch die Anwendung des angesammelten Wissens auf Usability-Studien zu automatisieren und Usability-Experten bei ihrer Bewertung zu unterstützen.

Das Forschungsvorhaben realisiert EYEVIDO gemeinsam mit dem Institut für Parallele und Verteilte Systeme IPSV der Universität Stuttgart. Gefördert wird das Projekt durch das Programm KMU-innovativ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und hat eine Laufzeit von 2,5 Jahren.

Logo udeco

Forschungsprojekt GazeMining – Analyse und Interpretation von Eyetracking- und Interaktionsdaten auf dynamischen Webinhalten (2018 – 2020)

Das Forschungsprojekt GazeMining der EYEVIDO GmbH und dem Institut WeST der Universität Koblenz-Landau begann im Januar 2018 und wurde im August 2020 erfolgreich abgeschlossen.

Das Ziel von GazeMining war es, Websessions semantisch zu erfassen und damit ein vollumfängliches Bild von visuellem Inhalt, Wahrnehmung und Interaktion zu erlangen. Die Log Streams, bestehend aus Eyetracking und Interaktionsdaten aus Usability-Tests, wurden aufgezeichnet und mithilfe von Data Mining und KI so aufbereitet, dass ein extrem effizienter und gleichzeitig vollumfänglicher Zugriff auf die Daten stattfinden kann.

Es wurde mehrere wissenschaftliche Paper im Rahmen des Forschungsprojekt veröffentlich, u.a. Enhanced representation of web pages for usability analysis with eye tracking.

Logo GazeMining

Auszeichnungen

Ikt innovative

Hauptpreisträger IKT innovative

1,2,3 GO Wettbewerb

Preisträger 1,2,3 GO Wettbewerb

Förderungen (2015-2016)

EXIST – Existenzgründungen aus der Wissenschaft. EXIST ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Logo ESF; Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie; EXIST Gründerstipendium; Europäische Union

INVEST – Zuschuss für Wagniskapital. Mit INVEST erhalten Business Angels 20% ihrer Investition steuerfrei erstattet, wenn sie sich mit mindestens 10.000 Euro an einem Start-up beteiligen.

Invest - Zuschuss für Wagniskapital

+49 261 899 44990 Newsletter Christoph Schaefer Portrait

Jetzt kostenlosen Testaccount anlegen und unser
Usability Testing Tool EYEVIDO Lab testen!

EYEVIDO Lab testen!